Winter adé – Pastellfarben zum Einstimmen auf den Frühling

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Mal wieder kam der Winter als wir ihn gar nicht mehr haben wollten. Zum Weihnachtsfest war nicht eine Schneeflocke am Himmel. Und nun, wo wir den Frühling erwarten, war Frau Holle wieder fleißig. Damit der Frühling aber zumindest schon in unseren vier Wänden einziehen kann, ist unser heutiger Tipp die Verwendung von Pastellfarben in eurem Zuhause. Jetzt denken die Männer unter euch gleich wieder, dass das Mädchenkram ist. Aber falsch gedacht: Geradlinige Formen in Kombination mit Weiß, Grau und Mint lassen eure Räume freundlich, modern und trotzdem nicht wie im Märchenschloss wirken. Bei der Verwendung von mehreren Pastellfarben in einem Raum gibt es keine Tabus! Was bei kräftigen Farbtönen kaum zu ertragen ist, sieht bei Pastellfarben sehr harmonisch aus. Traut euch daher ruhig, die Farben Mint, Salbei und Rosa nebeneinander an einer Wand zu streichen. Viele Möbelhäuser bieten mittlerweile diverse Accessoires und Kleinmöbel in tollen Pastellfarben, die das Konzept komplettieren. Ein mit Pastellfarben gestrichener und eingerichteter Raum wirkt sich beruhigend und entspannend auf unseren Körper und Geist aus. Solltet Ihr keine Lust auf Pinsel und Farbe haben, dann schaut einfach nach einem passsenden Teppich und ein paar neuen Kissen. Die Frühlingsgefühle erwachen und wir freuen uns umso mehr auf die nächste schöne Jahreszeit.