Für einen Tag konnten Tilman und Clara am 26.04.2018 bei uns in die Welt der Immobilien eintauchen und einen Einblick in den schönsten Beruf der Welt erhalten – den des IMMOBILIENMAKLERS.

Begonnen hat der Tag ausgeschlafen um 10 Uhr im Büro. Zunächst gab es in lockerer Runde einige Infos zum Berufsbild. Um die beiden Schüler nicht mit unnötiger Theorie zu langweilen ging es nach dem kurzen Einstieg schon direkt zum ersten Termin.

Auf der Agenda stand zunächst eine Objektaufnahme. Mit Kameraequipment und Wohnungsschlüssel machten wir uns auf in den 2.Stock um Objektfotos anzufertigen. Alle Bilder hieß es dann wieder zurück ins Büro, denn der Schreibtisch hat schon auf uns gewartet. Eigentlich sollte jetzt genügend Zeit für die Nachbereitung sein, aber der Blick auf die Uhr ließ uns wieder aufbrechen zum nächsten Termin: Wohnungsbesichtigung.

Die Interessenten hatten heute auch eine kleine Feuerprobe zu meistern, denn sie blickten bei der Ankunft an der Wohnung in unsere vier neugierigen Gesichter. Die Besichtigungen waren zwar nicht ganz abgelaufen wie bei der Sendung „Mieten, Kaufen, Wohnen“ – konnten aber für einen Eindruck in die Realität des Immobilienmaklers sorgen.

Zurück im Büro haben wir noch die klassischen Arbeiten verrichtet: Anrufe tätigen, E-Mails & Anfragen beantworten und die Fotos vom Vormittag weiterbearbeiten. Im Nu war die Zeit um und es hieß Abschied nehmen. Für die Schüler ist ein informativer und interessanter Tag zu Ende gegangen. Uns hat es auch großen Spaß gemacht und wir freuen uns darauf, wenn uns im nächsten wieder zwei Schüler ab Klasse 8 bei unserem Traumjob über die Schulter schauen.